Sonntagsausflug nach Rüsseina

Über viele Orte in der Lommatzscher Pflege kann man zu recht behaupten, sie würden sich malerisch in die Landschaft einfügen. Nicht so Rüsseina. Es wäre stark untertrieben hier von einfügen zu reden, vielmehr trohnt der Ort über der Landschaft. Aus allen Himmelsrichtungen ist Rüsseina schon von Weitem sichtbar mit seiner markanten Kirche, die im Mittelalter errichtet wurde und im 18. Jahrhundert eine grundlegende Umgestaltung erfuhr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.