Einweihung der neuen Sporthalle der Dr.-Eberle-Oberschule

Am 08.09.2020 konnte ich an der feierlichen Übergabe der neuen Schulsporthalle der Dr.-Eberle-Oberschule teilnehmen. Trotz anfänglicher Schwierigkeiten aufgrund des ungünstigen Baugrunds konnte die Halle fast termingerecht in den Betrieb gehen. Vorgesehen war dies ursprünglich zum Schuljahresbeginn.

Nach der Schlüsselübergabe an Direktor Janik konnten die Schülerinnen und Schüler ihre neue Turnhalle sofort übernehmen. Sichtlich zufrieden konnten sie auf mehreren Feldern bei Hockey, Basketball und Volleyball gegeneinander antreten.

Die neue Halle ersetzt den alten Bau, der nun abgerissen wird. Die 1979 übergebene Turnhalle bot für den Schulbetrieb nicht mehr ausreichend Platz und war baulich in die Jahre gekommen. An ihrer bisherigen Stelle entsteht die neue Außensportanlage. Die letzten Arbeiten sollen im kommenden Jahr abgeschlossen werden.

Die Maßnahme stellt für die Stadt Nossen als Schulträgerin einen finanziellen Kraftakt dar. Insgesamt wird mit Auszahlungen von 4,6 Millionen Euro gerechnet. Davon soll ein Betrag von 1,4 Millionen über Kredite finanziert werden. Der Freistaat Sachsen hat die Maßnahme mit über 2 Millionen Euro gefördert. Der Schulstandort Nossen hat mit dieser sinnvollen Investition in unsere Zukunft noch einmal deutlich an Attraktivität gewonnen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.